Faszinierende Tierporträts von Anke Grau

Seit der Vernissage am Freitag, den 23.05.14 stellt die passionierte Hobbyfotografin, Anke Grau aus Westerholt ihre "Faszinierenden Tierporträts" in unserer Praxis aus. Ihre Naturaufnahmen dokumentieren die Schönheit der Natur in vielfältiger Weise. In dieser Ausstellung laden faszinierende Portraitsvon Insekten und Reptilien zum genauen Hinschauen ein. 2014 konnte Frau Grau bereits mit Gelsenkirchener Motiven für einen eigenen Kalender begeistern. Aber auch großformatige Fotodrucke für Büros, Praxen etc. sowie Motive für die Homepagegestalltung gehören zu ihrem Repertoire. Auf ihrer Webseite www.foto-im-raum.de können Sie einen Eindruck gewinnen.

Aktuelles

Sprichwörter in Bildern

Seit dem 09.06.2017 ist eine neue Ausstellung in unseren Räumen zu sehen. Das offene...

weiterlesen >

Physiotherapeut/in gesucht

Für unser vierköpfiges Therapeutenteam suchen wir zum 01.04.2017 eine/n Physioterap...

weiterlesen >

Physio-News

Patienten-News

Der Nerv in der Klemme

Warum Operationen nicht immer notwendig sind

Viele Menschen, die täglich mit ihren Händen arbeiten, kennen dieses Kribbeln oder Taubheitsgefühl, das sich vom Daumen bis zum Mittelfinger ausbreitet und die Handfunktionen beeinträchtigt. Grund dafür ist...

Gestärkt durch die Schwangerschaft

Geburtsvorbereitung beim Physiotherapeuten

Mit dem wachsenden Bauch wächst auch die Vorfreude auf das kleine Wesen, das sich dort langsam entwickelt. Doch je größer der Baby-Bauch wird, desto eher können auch Beschwerden wie Rückenschmerzen entstehen....

Fit und agil durch den Skiurlaub

So beugen Sie Verletzungen und Stürzen vor

Sobald die Temperaturen fallen, die Skigebiete frischen Neuschnee vermelden und die Lifte anlaufen, schlüpfen Jung und Alt in die Skischuhe. Für viele ist der Winterurlaub das Highlight des Jahres. Damit...

Haltung bewahren

Beschwerden am Arbeitsplatz effektiv vorbeugen

Fast alle Arbeitskräfte, die überwiegend sitzend tätig sind, kennen das Problem: Man sitzt wie gebannt vor dem Computer und bemerkt gar nicht, dass man sich seit Stunden in ein und derselben Haltung...